Franz Sales Haus · Jahresbericht 2018

Sport

Vielseitiges Angebot: von Fitness-Kursen über Fußball-Teams bis zum integrativen Drachenbootrennen.

Erfolge feiern

Sportlich aktiv zu sein ist für viele Menschen – ob mit oder ohne Behinderung – viel mehr als eine reine Freizeitbeschäftigung. Beim DJK Franz Sales Haus e. V. treiben alle gemeinsam Sport und jeder kann dank des breiten Angebots die Sportart oder den Kurs finden, der ihm gut tut und durch den Spaß in der Gemeinschaft sein Leben bereichert.

Unsere integrative Sportgemeinschaft wächst weiter und bewegt inzwischen mehr als 2.500 Mitglieder mit ihrem vielseitigen Angebot. Besonders stark gewachsen ist das Interesse 2018 im Bereich des Präventionssports, den fast zehn Prozent mehr Menschen nutzen als im Vorjahr. Und das, obwohl die DJK Franz Sales Haus im Vorjahr aus der Krankenkassen-Finanzierung von Präventionsangeboten ausgestiegen ist. Die Angebote des Vereins überzeugen viele Menschen davon, dauerhaft Sport zu treiben und so vorbeugend etwas für ihre Gesundheit zu tun. Vor diesem Hintergrund will der DJK die Präventions-Angebote sukzessive weiter ausbauen.

Die neu angeschafften, EDV-unterstützten Geräte im Fitnessbereich, die besonders einfach zu bedienen sind, kommen gut bei den Sportlern an. Die Technik ermöglicht eine bessere Trainingskontrolle und -planung für die Sportler. Daneben ist es vor allem auch die angenehme und persönliche Atmosphäre, die viele Aktive am DJK-Fitnessbereich besonders schätzen. Hier unterstützen mittlerweile 14 qualifizierte Trainer die Aktiven ganz individuell bei ihren Übungen an den Geräten. Die Übungsleiter besuchen regelmäßig interne Fortbildungen zu verschiedenen Themen, zum Beispiel zum richtigen Training bei verschiedenen orthopädischen Einschränkungen. Um die Fitness-Sportler kontinuierlich zu motivieren, bietet der Verein immer wieder Projekte zu verschiedenen Themen an, etwa zur gesunden Ernährung und zum Abnehmen. Außerdem gibt es mit den neu eingeführten Zehnerkarten für die Fitnessabteilung jetzt ein Angebot für alle, die sich (zunächst) nicht dauerhaft an den Verein binden möchten.

Die Kurse des Rehabilitationssports nutzen erstmals mehr als 500 Teilnehmer. Diese Angebote sind gerade für Menschen mit Behinderung wichtig, da sie ihnen ermöglichen, kostenfrei Sport zu treiben. Allerdings ist es eine echte Herausforderung, diese Kurse aufrecht zu erhalten. Denn für den Rehasport ausgebildete Übungsleiter zu finden, gestaltet sich weiterhin ausgesprochen schwierig – obwohl die Sportgemeinschaft selbst entsprechende Qualifizierungen anbietet. Erfreulicherweise konnte im Dezember 2018 dennoch ein neues Bewegungsangebot speziell für taubblinde Menschen im Sportzentrum Ruhr starten.

International aktiv

Für die integrative Mannschaft „Unified Baskets ­Essen“ des DJK Franz Sales Haus e. V. war 2018 ein sehr erfolgreiches Jahr. Zum zweiten Mal konnte das Team den ­Gewinn der deutschen Meisterschaft im Unified Basketball feiern. Und es kam noch besser: Einige Mannschaftsmitglieder wurden für die Teilnahme an den Special Olympics World Games 2019 in Abu Dhabi ausgewählt. Dort stellten die DJK-Sportler gemeinsam mit Spielern des TSV Unified Hagen das deutsche Unified-Basketball-Team. Zur Vorbereitung haben sich die Sportler beider Vereine mehrfach zum Training und zu Testspielen getroffen – und im März 2019 die Silbermedaille bei den Weltspielen gewonnen! Zu Hause in Essen haben die Unified Baskets ebenfalls eine neue Herausforderung gefunden: Das Team ist Mitglied im Westdeutschen Basketball-Verband geworden und meldete sich als einzige inklusive Mannschaft in der Essener Basketball-Liga an. Hier treten die DJK-Baskets nun seit September 2018 nach regulären Basketball­regeln gegen die Teams aus der 2. Kreisliga an und ­behaupten sich auch in diesem anspruchsvollen Umfeld mit guten Erfolgen.

Erfolgreich am Ball und auf der Matte

Mit großer Freude und einigem Erfolg sind viele Vereinsmitglieder in unterschiedlichen Ballsportarten beim DJK Franz Sales Haus aktiv. In den verschiedenen, auch inklusiven Teams, sind Sportler vom Kind bis zum Senior am Ball. Im Rahmen eines einjährigen Projekts in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen erprobt die Fußball-Abteilung ein selbst entwickeltes inklusives Regelwerk und hat dazu eine inklusive D-Juniorinnen-Mannschaft beim Fußballverband Niederrhein gemeldet.

Mit besonders vielen Mannschaften sehr breit aufgestellt ist die inklusive Tischtennis-Abteilung, die 2018 ihr zehnjähriges Bestehen feiern konnte. In dieser Zeit konnten sowohl die Wettkampf-Teams als auch die Teilnehmer im Bereich des Behindertensports etliche Aufstiege und Medaillen feiern. Die 1. Damen-Mannschaft stieg sogar bis in die NRW-Liga auf. Die Sportler mit Handicap waren unter anderem bei den nationalen Special Olympics in Kiel an der Platte erfolgreich und brachten Gold und zweimal Bronze mit nach Essen. Die Spiele im Norden waren auch für die Basketballer des Vereins ein gutes Pflaster. Das inklusive Team „Unified Baskets Essen“ gewann in Kiel bereits zum zweiten Mal die Goldmedaille und damit auch den Titel des Deutschen Meisters.

Mit dreimal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze verzeichneten die Judo-Sportler bei den Special Olympics ein herausragendes Team-Ergebnis. Eine weitere Bronzemedaille konnte eine Vereinsathletin bei der Judo-Europameisterschaft für Menschen mit geistiger Behinderung im August in London erkämpfen. Um im Dezember 2018 mit einer inklusiven Judo-Mannschaft an den Essener Stadtmeisterschaften teilzunehmen, wurde der DJK Mitglied im Westdeutschen Judoverband. Bei den Titelkämpfen traten erstmals Sportler mit und ohne Behinderung in separaten Wertungen zu Wettkämpfen an. Die Kämpfe der beiden Konkurrenzen fanden parallel zueinander statt, sodass die Zuschauer die Judokas mit und ohne Behinderung in Aktion erlebten.

Die Sportgemeinschaft wächst weiter

Ihr zehnjähriges Bestehen konnte die inklusive Tischtennis-Abteilung des DJK Franz Sales Haus e. V. im Jahr 2018 feiern, zugleich gelangen den Sportlern etliche Aufstiege und Medaillen.

Als gut organisierter und professioneller Gastgeber war der DJK Franz Sales Haus bei vielfältigen Veranstaltungen aktiv: von den Tischtennis-Mini-Meisterschaften zur Nachwuchsförderung und dem großen Mitmenschen-Tischtennisturnier über das inte­grative Drachenbootrennen auf dem Baldeneysee bis zum großen Schwimmfest, das der Verein alle zwei Jahre in Kooperation mit Special Olympics NRW ausrichtet. An diesem Traditions-Event nahmen im November 2018 rund 200 Schwimmer mit geistiger Behinderung teil und genossen die „olympische“ Atmosphäre im Sportbad Thurmfeld.

Die Kompetenz der integrativen Sportgemeinschaft in der Ausbildung qualifizierter Übungsleiter nutzen auch die Teilnehmer der zahlreichen internen und externen Fortbildungen. In Kooperation mit Partnern wie dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW), dem Schwimmverband NRW, dem DJK-­Diözesan­verband Essen oder der Universität ­Duisburg-Essen finden Kurse zu unterschiedlichen Schwerpunkten statt. Als eine von nur zwei Ausbildungsstätten in NRW bildet der DJK Franz Sales Haus für den BRSNW auch den „Übungsleiter Sport für Menschen mit geistiger Behinderung“ aus.

Nicht zuletzt die Belegschaft im gesamten Unternehmensverbund des Franz Sales Hauses möchte der Verein zum gesundheitsfördernden Sporttreiben motivieren und bietet dazu besonders günstige Konditionen für Mitarbeiter aller Bereiche an. Zusätzlichen Schwung hat außerdem das Projekt „Fahr Rad“ erhalten, das der DJK in Zusammenarbeit mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement maßgeblich voran­treibt.

Erfolge bei den Special Olympics National
Games 2018 in Kiel

  • Tischtennis: 1x Gold,
    2x Bronze
  • Judo: 3x Gold,
    2x Silber, 3x Bronze
  • Basketball: Gold

Weiterblättern zu: